|16 Spendenparlament

befragung-negativzinsen-faz20160901Wer derzeit Geld hat, hat oft auch Kummer (mehr…): Wo sicher und wertstiftend anlegen?

Spenderherzen gewinnen

Das Mannheimer Spendenparlament will einerseits Geldgeber und Projekte zusammenbringen: Wertstiftende Projekte für die Stadt stellen sich vor; Geldgeber stimmen sich darüber ab, in welche Projekte sie im kommenden Jahr zu welchen Konditionen investieren wollen. So entscheiden die Geldgeberinnen und Geldgeber, was sie unterstützen. Mehr noch: Sie erleben „hautnah“, was ihr Geld bewegen und verändern kann.

Die Ideen des Spendenparlamentes ist nicht neu: Mehr dazu hier…

mannheimer-spendenparlament-auf-kommunal-de20160914Geld vor Ort halten

Das Spendenparlament ist zudem eine Möglichkeit, mit der Geld aus dem Stadtteil auch für Aufgaben im Stadtteil eingesetzt werden kann – und nicht erst über das Finanzamt und globale Umwege über Brüssel und Berlin wieder zurück nach Mannheim tröpfelt.

Jens Flammann, Initiator des Mannheimer Spendenparlamentes: „Gewiss, damit nehmen Bürgerinnen und Bürgern ihrem Staat auch einen Teil der Butter vom Brot. Damit tun sie freilich lediglich das, was Unternehmen von Amazon über IKEA bis Starbucks schon seit Jahren machen: Geld dorthin lenken, wo sie es für sinnvoll halten.“

Dass die Idee des Spendenparlamentes nicht nur Vor- und Nachteile hat, sondern auch politische Sprengkraft, ist Jens Flammann als diplomiertem Wirtschaftswissenschaftler, der auch an der Universität Mannheim lehrt, durchaus bewusst.

50 Pfennig-Geldmünze WWW20160103Stand der Dinge

Aktueller Terminstand hier…  Als Überblick:

Weitere Angebote

  • Angebote zu Fundraising bei der Mannheimer Vereinswerkstatt: Details…

Quellen